Tierpark Parco Natura Viva

Naturliebhaber und an Flora und Fauna des Gardaseegebiets Interessierte können einen der zahlreichen Naturparks am Gardaseeufer besuchen.
Für den Familien ist der Parco Natura Viva in Bussolengo sicher zu empfehlen. Hier kann man den Tierpark besuchen und zudem eine mitreißende (und im Ticketpreis enthaltene) Zoosafari unternehmen.
An Bord des eigenen Autos oder, falls gewünscht, an dem eines Parkleihwagens bietet sich Besuchern ein einzigartiges Erlebnis. Dies gilt vor allem für die jungen Gäste, die fasziniert sein werden, Giraffen, Tiger, Löwen, Zebras, Hyänen und Geparden sowie exotische Vögel und Herden von Pflanzenfressern ganz aus der Nähe zu sehen.
Im Park gibt es zahlreiche Essensmöglichkeiten, ein Selbstbedienungsrestaurant mit Kindermenü, Kiosks und Bars, Picknickplätze, sowie Toiletten mit Wickeltischen.
Der ganze Zoo ist entlang bequemer Wege mit Kinderwagen befahrbar und bietet großflächige schattige Plätze. Der Parco Natura Viva ist täglich geöffnet.

- Veranstaltungen 2018

Tierpfleger für einen Tag


Jeden Samstagnachmittag gibt es kostenfreie Treffen mit den Mitarbeitern des Parks, um gemeinsam Aktivitäten der Verhaltensanreicherungen vorzubereiten, das sind spezielle Snackspiele, die die Tiere anregen sollen, nach ihren natürlichen Verhaltensweisen zu leben und somit wichtig für ihr körperliches und geistiges Wohlbefinden sind.

Treffen mit dem Staff vom Park


Ein Treffen mit den Mitarbeitern, um mehr über die Verwaltung zu erfahren und Einblicke in Workshops, Veranstaltungen, Sensibilisierungskampagnen, Festivals, Spiele und thematische Aktivitäten zu erhalten.

Umweltanreicherungen


Jeden Tag werden Anreicherungen vorbereitet, die für das Wohlbefinden der Tiere von grundlegender Bedeutung sind.
Dabei handelt es sich um verschiedene Arten von Reizen, die ihnen helfen, ihre typischen Verhaltensweisen auszuleben, wie bei der Suche nach Nahrung oder der Erforschung der Umgebung.
Die Anreicherungen geben Besuchern auch die Möglichkeit, die Tiere in Aktivität zu beobachten.