Nutzungsbedingungen

INFORMATIONEN ZUR VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN
von Nutzern der Website www.europlan.it gemäß Artikel 13 der europäischen Datenschutz-Grundverordnung 2016/679
Gemäß der EU-Verordnung 2016/679 (im Folgenden "Verordnung") beschreibt diese Seite die Methoden zur Verarbeitung personenbezogener Daten von Nutzern, die auf telematischem Wege die Website/n unter folgender Adresse aufrufen:

  • www.europlan.it

Diese Informationen gelten nicht für andere Websites, Homepages oder Online-Dienste, die über auf den Websites veröffentlichte Hyperlinks erreichbar sind, sich jedoch auf Ressourcen außerhalb der Domäne des Garanten beziehen.

Datenverantwortlicher
Nach Aufruf der oben genannten Websites können personenbezogene Daten von identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Personen erhoben werden.
Datenverantwortlicher ist Europlan Spa, mit Verwaltungssitz in Via Crivellin 7/L, 37010 Affi (VR), Italien und Geschäftssitz in Via G. D'Annunzio 11, 37011 Bardolino (VR), Italien (Email: europlan@europlan.it, zertifizierte PEC-Email-Adr.: europlan@legalmail.it, Telefonzentrale +39 045 6209444).

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung
Die auf dieser Seite angegebenen personenbezogenen Daten werden vom Datenverantwortlichen verarbeitet, soweit dies für die Verwaltung der Website erforderlich ist. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage der gegebenen spezifischen Informationen sowie, falls erforderlich, infolge Ihrer Einwilligung, um die von der Website angebotenen Dienste durchführen zu können.

Welche Daten wir erheben und zu welchem Zweck
Surfdaten
Die für diese Seite verwendeten Computersysteme und Softwareprozeduren sammeln während ihres normalen Betriebs einige personenbezogene Daten, deren Übertragung bei der Verwendung von Internet-Protokollen inbegriffen ist.
Zu diesen Daten gehören die IP-Adressen oder Domänennamen der Computer oder verwendeten Terminals, die Adressen in URI/URL (Uniform Resource Identifier/Locator) der angeforderten Ressourcen, die Uhrzeit der Anfrage, die verwendete Methode, um die Anfrage an den Server zu senden, die Größe der erhaltenen Antwortdatei, der numerische Code, der den Status der vom Server gegebenen Antwort angibt (Erfolg, Fehler usw.) und andere Parameter bezüglich des Betriebssystems und der Computerumgebung des Benutzers.
Die genannten Daten, ohne die die Nutzung der Webdienste nicht möglich ist, werden außerdem zu folgenden Zwecken erhoben:

  • Zur Beschaffung statistischer Daten (meistbesuchte Seiten, Anzahl der Besucher pro Stunde oder Tageszeit, geografische Herkunftsgebiete usw.);
  • Zur Überprüfung der korrekten Funktionsweise der angebotenen Dienste.


Surfdaten bestehen nur so lange, wie es für das Funktionieren der Website nötig ist und werden unmittelbar im Anschluss gelöscht (außer wenn von Seiten der Justizbehörde die Notwendigkeit besteht, Straftaten zu verifizieren).

Personenbezogene Daten des Nutzers
Das optionale, explizite und freiwillige Senden von Nachrichten an unsere Kontaktdaten, sowie das Ausfüllen und Senden der vorhandenen Formulare beinhaltet die Erfassung der für die Antwort notwendigen Kontaktdaten des Absenders sowie alle in der Nachricht enthaltenen personenbezogenen Daten.
Im Folgenden nennen wir die von uns durchgeführten Operationen mit ihrem jeweiligem Zweck, die eine Erhebung, Speicherung oder Verarbeitung personenbezogener Daten erfordern:

  • die Datenerhebung und -speicherung ist für die Bereitstellung des gebuchten/gekauften Dienstes erforderlich
    Die Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten ist erforderlich. Wird sie verweigert, ist es uns nicht möglich, die im vorherigen Punkt angegebenen Dienstleistungen zu erbringen.
  • Die Verwendung von Daten zu Marketing- und Werbezwecken
    Wird die Einwilligung verweigert, gibt es keine Konsequenzen.


Cookie-Richtlinie
Dieser Abschnitt enthält vollständige Informationen über die Verwendung von Cookies (technische Cookies und Profiling-Cookies), die auf dieser Website verwendet werden.

Was sind Cookies?
Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der von den vom Benutzer besuchten Webseiten an sein Terminal (normalerweise den Browser) gesendet und dort gespeichert wird, um dann beim nächsten Besuch wieder an die Seiten zurückgesendet zu werden. Beim Surfen kann der Benutzer auch Cookies auf seinem Endgerät empfangen, die von anderen Websites oder Webservern (sogenannte „Drittanbieter“) gesendet werden. Diese können einige Elemente enthalten (zum Beispiel Bilder, Karten, Töne, spezifische Links auf die Seiten anderer Domains), die auf der vom Benutzer besuchten Website vorhanden sind.

Empfänger der Daten
Die nach dem Aufruf der oben genannten Webseiten erhobenen Daten können nach Art. 28 der Verordnung an festgelegte Personen gehen, wie Datenverantwortliche oder Verantwortliche für die Entwicklung, die Lieferung und das operative Management der verwendeten technologischen Plattformen.
Die gesammelten personenbezogenen Daten werden auch von den Mitarbeitern der Datenschutzbehörde verarbeitet, die diesbezüglich spezifischen Anweisungen für die Zwecke und Methoden der Verarbeitung folgen.

Ihre Datenschutzrechte
Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, sowie die Berichtigung, Löschung oder Einschränkung und das Recht auf Widerspruch (Artt. 15 der Verordnung). Der diesbezügliche Antrag kann an die vorher genannten Kontaktdaten eingereicht werden.

Recht auf Beschwerde
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu (Art. 77 der Verordnung) oder Sie können sich an das Gericht wenden (Art. 79 der Verordnung).