Sea Life Aquarium

Das Sea Life Aquarium befindet sich neben dem Vergnügungspark Gardaland in Castelnuovo del Garda. Es nimmt an zahlreichen Programmen zur Erforschung und zum Schutz der Meeresumwelt teil und beherbergt mehr als 5.000 Exemplare 100 verschiedener Arten, die in den Süß- und Salzgewässern der Welt leben, vom Gardasee bis zum Podelta und vom Mittelmeer bis zu den Korallenriffen der exotischen Meere.
Der Besuch dauert etwa anderthalb Stunden und führt an 40 thematischen Becken vorbei, die die verschiedenen Ökosysteme der unterschiedlichen Umgebungen von Meereslebewesen nachstellen.
Das Ozeanbassin, das größte und eindrucksvollste Becken im Aquarium ist mit einem durchsichtigen Tunnel ausgestattet, in dem Haie, Rochen und Muränen aus einer spektakulären Perspektive beobachtet werden können.
Neben Seepferdchen, Quallen und bunten Fischen finden sich hier beeindruckende Seelöwen und zahlreiche Arten von Reptilien und ungewöhnlichen Fischen. Es gibt einen Kinoraum, in dem interessante Filme über die Meereswelt gezeigt werden. Außerdem ist es möglich, der Fütterung einiger Arten beizuwohnen. Das Gardaland Sea Life Aquarium bietet einen Spielbereich und im Sommer kann eine gepflegte Grünanlage für Kinder genutzt werden.
Es werden Tagesausflüge für Schulen, originelle Geburtstagsfeiern und besondere Veranstaltungen organisiert.

- Neu 2018

Napoleonfisch


Zum seinem 10. Geburtstag präsentiert das Gardaland Sea Life Aquarium den großen Napoleonfisch, der auf seiner Stirn einen seltsamen Höcker hat, der ein bisschen an den Napoleonshut erinnert und ihm daher den Namen Napoleonfisch gegeben hat.
Er ist das größte Mitglied der Lippfischfamilie und kann bis zu 2,30 m groß werden. Er kommt recht nahe an  die Menschen heran auch wenn er eher ein Einzelgänger ist.
Der Fisch begeistert mit seinen bunten Farben, die von blau bis smaragdgrün und von erbsengrün bis rosa-grau reichen. Seine Flossen und sein Körper, mit Ausnahme des Kopfes, sind von einem Netz feiner gelber Linien überzogen.