Die Bardolino-Weinroute

Sie sind gern an der frischen Luft und lieben Spaziergänge in der Natur? Dann ist der Gardasee mit seiner herrlichen Landschaft genau das richtige für Sie! Hier gibt es zahlreiche Wege, die zu Fuß oder mit dem Rad erkundet werden können, darunter ein neuer Pfad, der durch die Weinberge und Olivenhaine im schönen Hinterland vom Gardasee führt und Ihnen das Weinanbaugebiet des Bardolino DOC, einem berühmten und beliebten Rotwein vom See, näherbringt.

Die Rede ist von der Bardolino-Weinroute („Cammino del Bardolino“), die 18 Wege unterschiedlicher Länge miteinander kombiniert, bei denen für jeden etwas dabei ist, vom wenig Trainierten bis hin zum Sportprofi. Die Weinroute führt durch 6 Gemeinden: Bardolino, Garda, Costermano, Cavaion Veronese, Affi und Rivoli Veronese. Warum Bardolino-Weinroute? Weil der Weg an 60 Weingütern und -kellern vorbeiführt, die genau diesen Wein produzieren, von kleinen Familienbetrieben bis zu großen Unternehmen, in denen Sie eine Pause einlegen und die Traditionen des Territoriums direkt beim Winzer kennenlernen können. Eine tolle Gelegenheit, um die Gegend zu erkunden und die Natur zu genießen. Die über 100km lange Strecke ist gut ausgeschildert und mit QR-Code gekennzeichnet, damit Sie die Weinstraße auf Ihr Smartphone herunterladen und sich über alle Attraktionen und Sehenswürdigkeiten informieren können.

Wanderer, Weinliebhaber, Familien, Sportler und einfach nur neugierige Touristen… hier kommen alle auf ihre Kosten. Tauchen Sie ein in das Hinterland vom Gardasee und freuen Sie sich darauf, versteckte Ecken zu entdecken und, warum nicht, ein gutes Glas Wein in der Natur zu genießen.

Hier ist die offizielle Karte der Weinroute. Viel Spaß beim Wandern!

Meta Title: Die Bardolino-Weinroute – Il Cammino del Bardolino
Description: Für Wanderer, Spaziergänger und Radfahrer gibt es eine neue Tour durch die Weinberge von Bardolino, in der schönen Natur des Hinterlandes am Gardasees.