Gardasee
Fang das beste Angebot

Der Gardasee, eine reise in eine welt voller wunder.


Eine gelungene mischung von kunst, natur, geschichte und tradition.

Der Gardasee, der größte See Italiens, hält ein unglaublich großes Angebot von Naturschönheiten, Kunstwerken, leckeren Köstlichkeiten, exzellenten Weinen, architektonischen Prachtstücken und Freizeitmöglichkeiten bereit.
Die Olivenriviera, die Hänge des Monte Baldo, der Charme der Ufer, das smaragdgrüne Wasser und die sanft geschwungenen Hügel sind von einer Schönheit, die sich kaum in Worte fassen lässt.
Der historische und kulturelle Reichtum steht für eine geschichtsträchtige Vergangenheit, deren elegantes Erbe sich harmonisch in seine Umgebung einpasst.
Das milde Klima und die warmen Farben der Landschaft schaffen ein wahres Urlaubsparadies, das einen festen Platz in Ihrem Herzen finden wird.
Natur und Kultur gehen am Gardasee eine perfekte Symbiose ein: von den kleinen geschichtsträchtigen Seeorten bis hin zu den langen Stränden, an denen ein erfrischendes Bad in kristallklarem Wasser genommen werden kann.
Ein Spaziergang entlang der bunt bepflanzten Uferpromenaden oder auf den geschwungenen Pfaden in den Weinhügeln rauben jedem Besucher den Atem.
In den Dörfern fällt die lila Blütenpracht der Bougainvillea ins Auge.
Sie gilt als eine der schönsten Kletterpflanzen und dekoriert nicht wenige Hausfassaden und Balkongeländer am Gardasee.
Das herrschende Mittelmeerklima macht die Gegend einzigartig. Hier befinden sich die nördlichsten Anbaugebiete von Zitronen und Oliven Europas. Die Zitronen wachsen in terrassenartig angelegten Limonaie, in denen auch Orangen, Mandarinen und Zedern zu finden sind.
Das Ostufer des Gardasees, die sogenannte Olivenriviera, beherbergt mehr als 200 Sorten von Olivenbäumen, die einst von den Römern eingeführt wurden. Hinter dem See erhebt sich der über 2.000 m hohe Monte Baldo, der aufgrund seiner unzähligen endemischen Arten auch Garten Europas genannt wird.
Er dominiert das Landschaftsbild mit seinem unvergleichlichen Profil und gilt als wahres Paradies für Wanderer und Liebhaber von Outdoor-Aktivitäten. Während Ihres Urlaubs können Sie einige interessante Begegnungen machen.
Am Gardasee sind wilde Enten, bunte Lappentaucher, anmutige Schwäne und zahlreiche Fischarten zuhause. In den Hügeln leben seit jeher Füchse und Dachse und auf dem Monte Baldo sind sogar flauschige Alpakas vorzufinden.
Und am Abend, wenn die Sonne untergeht und die Lichter an den Ufern erleuchten, verwandelt sich der Gardasee in ein glitzerndes Bild voller Emotionen.
Ob Sie den Sonnenuntergang bei einem Drink auf einer Terrasse oder bei einem Spaziergang an der Uferpromenade genießen….eine magische Atmosphäre umgibt den See und wird Ihnen unvergessliche Momente bereiten. Die Region ist eine Gegend zum Erleben aber auch zum Genießen.
Hier gibt es mehr als nur den Gardasee. Neben Stränden und schöner Natur, wird Sie das Gebiet auch mit seiner exquisiten gastronomischen Tradition und Weinkultur erobern. Dank der ausgezeichneten Qualität der einheimischen Produkte, konnte sich eine breite Palette von regionalen Top-Erzeugnissen entwickeln, die von milden Fischgerichten bis zum kräftigen Geschmack der Berge reicht. Süßwasserfisch, Wein (weiß, rot und rosé) und extra natives Olivenöl mit Qualitätssiegel sind die bekannteren Landesprodukte, doch auch Zitrusfrüchte, Honig und Pfirsiche gehören zu ihnen, genauso wie der Trüffel vom Monte Baldo, der Käse aus den Berghütten, der weiße Spargel aus Rivoli und die Maronen DOP aus San Zeno di Montagna.
Die Gardasee-Weine repräsentieren eine Region, die seit Jahrzehnten eine etablierte und international anerkannte Weinproduktion vorweisen kann. Von Custoza bis Bardolino und von Valpolicella bis Amarone schmeckt jeder einzelne Schluck nach den besonderen Beschaffenheiten des Territoriums und überzeugt mit feinem Geschmack.