Weihnachtsmärkte

Weihnachtsmärkte sind die perfekte Einstimmung auf die bevorstehenden Feierlichkeiten und eine eine ausgezeichnete Gelegenheit, die italienischen Wintertraditionen kennenzulernen. Dem Gardasee fehlt es dabei gewiss nicht an Möglichkeiten. Hier finden Sie die bekanntesten Weihnachtsmärkte:

Arco


Als einer der schönsten Weihnachtsmärkte am nördlichen Gardasee ist er auf jeden Fall einen Besuch wert, schon allein wegen der Vielfalt an Ständen und der zahlreichen Events, die Jung und Alt gleichermaßen zu unterhalten wissen.
Wann? Vom 19. November 2021 bis 6. Januar 2022.

 

Verona


In Verona wird Weihnachten mit stimmungsvoller Dekoration und Beleuchtung sowie mit dem traditionellen Nürnberger "Christkindlesmarkt" auf der Piazza dei Signori gefeiert. Die Stände bieten Kunsthandwerk und typische Speisen und Getränke, wie Glühwein, Lebkuchen, Stollen und natürlich auch die allseits beliebte Bratwurst. Auf dem angrenzenden Cortile Mercato Vecchio können hingegen Veroneser Weihnachtsstände besucht werden.
Wann? Vom 12. November 2021 bis 26. Dezember 2021.

 

Bussolengo "Flover"


Der Weihnachtsmarkt von Bussolengo findet auf der zentralen Piazza XXVI Aprile statt, wo sich Besucher zwischen typischen Ständen und einer Eisbahn, die von den Lichtern des großen Weihnachtsbaums und der Krippe beleuchtet werden, amüsieren können. Und gleich außerhalb der Altstadt von Bussolengo befindet sich das große Weihnachtsdorf Flover, das jedes Jahr mit animierten Szenografien und funkelnden Dekorationen lockt, und in dem die Helfer vom Weihnachtsmann, Elfen und Handwerker ihre Kreationen präsentieren.
Wann? Vom 6. November 2021 bis 9. Januar 2022.

 

Bardolino


Ein Weihnachtsmarkt mit vielen Geschenkideen auf der Seepromenade der malerischen Stadt. Dazu gibt es am Hafen eine Eislaufbahn mit Blick auf den See und einen Gastronomiebereich in Form eines Iglus, in dem sich bei Heißgetränken und Leckereien aufgewärmt werden kann.
Wann? Vom 27. November 2021 bis 9. Januar 2022.

 

Malcesine


In dem wunderschönen Ort Malcesine kann zur Weihnachtszeit dank der Veranstaltung "Natale a Malcesine" (Weihnachten in Malcesine) nicht nur der traditionelle Weihnachtsmarkt, der Produkte und Kunsthandwerk aller Art bietet, besucht werden, sondern auch der Weihnachtsmann persönlich in der Burg beehrt werden. Darüber hinaus werden zahlreiche Events und Aktivitäten für Groß und Klein organisiert.
Wann? Vom 4. Dezember 2021 bis 6. Januar 2022.

 

Garda


Die Altstadt und die Uferpromenade von Garda verwandeln sich dank stimmungsvoller Weihnachtsbeleuchtung und -dekoration in eine beeindruckende Kulisse für die typischen Holzhütten des Weihnachtsmarktes und bieten Platz für eine Reihe von Events für die ganze Familie.
Wann? Vom 26. November 2021 bis 9. Januar 2022.

 

Lazise


Auf dem Weihnachtsmarkt in der Altstadt von Lazise lassen sich viele schöne Geschenkideen aus dem Kunsthandwerk und der Gastronomie finden. In der kleinen Kirche San Nicolò ist außerdem eine künstlerische Weihnachtskrippe ausgestellt.
Wann? Vom 27. November bis 24. Dezember 2021 (nur an den Wochenenden). Täglich vom 26. Dezember bis 9. Januar 2022.

 

Riva del Garda


In Riva del Garda steht zwar kein traditioneller Weihnachtsmarkt aber Sie können trotzdem jede Menge Weihnachtsstimmung finden. In der Rocca-Festung können Kinder dem Weihnachtsmann ihre Briefe übergeben, sich in Elfen verwandeln, basteln und aufregenden Weihnachtsgeschichten lauschen. Außerdem steht in Riva das Weihnachtsdorf "Di Gusto in Gusto", dessen Stände typische Leckereien anbieten.
Wann? Vom 27. November bis 31. Dezember 2021.