Gärtenreise Gardasee




Programmablauf: (4 Tage/3 Nächte)

1.Tag: Anreise im Hotel, Begrüßungsdrink, Abendessen und Übernachtung

2.Tag:
Nach dem Frühstück Abfahrt mit der Reiseleitung nach Verona. Besichtigung des historischen Zentrums sowie des “Giardino Giusti”, dessenältester Teil bereits in der 2. Hälfte des XV Jhdts. angelegt wurde. Mit der Zeit haben diese Gärten zahlreiche Veränderungen erfahren bis hin zur letzten Restaurierung 1930, die schon in die Renaissancezeit fiel. Vom Aussichtspunkt genießt man einen wunderschönen Panoramablick auf die Stadt und auf den Garten in seiner Gesamtheit. Am Nachmittag Weiterfahrt bis Valeggio sul Mincio, Besichtigung von Borghetto, einem kleinen, mittelalterlichen Ort am Mincio-Fluss, der von der Visconteo-Brücke dominiert wird. Im Anschluss Besichtigung vom “Parco Giardino Sigurtà”, wegen seiner wunderbaren Vegetation auch “Tempel der Natur” genannt. Am späten Nachmittag Rückkehr zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.

3.Tag:
Nach dem Frühstück Abfahrt mit der Reiseleitung nach Sirmione, wo es Gelegenheit gibt, das historische Zentrum mit der Scaligerburg zu besichtigen, die romanische Kirche San Pietro in Mavino und die antiken Überreste der römischen Grotten des Catulls. Weiter geht die Fahrt nach Salò, mit seiner charakteristischen Seepromenade und nach Gardone. Freizeit für ein Mittagessen, danach Besichtigung der Gärten von Heller, die 2000 Exemplare an Pflanzen aus der ganzen Welt vorweisen. Der Arzt Arthur Hruska hat zwischen 1910 und 1971 diese Gärten angelegt, mit Bächen und künstlichen Seen, bedeckt von Seerosen, voll mit Fischen inmitten eines nachgebauten Miniaturdorfes aus den Dolomiten. 1988 geht das Ganze in den Besitz des Künstlers André Heller über, der im Park zeitgenössische Kunstwerke aufgestellt hat. Die Fahrt geht weiter nach Maderno, von wo aus man mit dem Linienschiff bis nach Torri del Benaco fährt. Auf dem Weg zurück ins Hotel wird noch bei einer Weinkellerei. Halt gemacht, um den Bardolino Wein zu verkosten. Abendessen im Hotel mit einem typischen Pasta-Menü (Getränke inklusive). Übernachtung.

4.Tag: Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.


 

Die Unterbringung erfolgt in einem 3* Hotel am Gardasee oder im Umkreis von 10 km vom See. Sie befinden sich in schöner und günstiger Lage für die Ausflüge. Die Hotels verfügen über Rezeption, Bar, Restaurant und Aufenthaltsraum. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche, WC, Telefon und Tv ausgestattet.

Preise 2015 ab 149,00 euro

 

Informationen

Wenn Sie weitere Informationen benötigen, können Sie Ihre Anfrage mit dem folgenden Formular senden:
















 seleziona una data

 seleziona una data
Immagine Captcha



" Ich stimme der Nutzung meiner persönlichen Daten gemäß des italienischen Gesetzesdekrets Nr. 196 vom 30. Juni 2003 zu."
italienischen Gesetzesdekrets Nr. 196 vom 30. Juni 2003 (Art.7) zu

Recht auf Zugang zu persönlichen Daten und andere Rechte ( lesen)